<

News LOTL-2011

Veröffentlicht am: August 7th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Lord Of The Lost: Livealbum erscheint am 09.08.2013

Sie sind der düster-stylishe Soundtrack aus dem Herzen von St. Pauli und als solcher in der Gothic/Metal-Szene bereits schwer angesagt: am 9. August veröffentlichen die Hamburger Lord Of The Lost ein Livealbum mit dem Titel „We Give  Our Hearts – Live In St. Pauli“, welches auf ihrer letzten Tournee mitgeschnitten wurde. Wohl kaum eine Newcomer-Band gibt sich auf der Bühne authentischer und dennoch stilsicherer wie sie. Mit einem Videoclip zur Single des letzten Studioalbums, „Sex On Lege“ hatten sie bereits für jede Menge heiße Stimmung gesorgt.Mit der Kiez-Burlesque-Größe LeoLilly hatte sich Sänger Chris im Clip einen heißen Tanz geliefert. Nun sorgen sie mit ihrem Livealbum für puren Schweiß.
 
„We Give Our Hearts“ – wohl kaum ein Satz könnte die Gothic-Metaller von Lord Of The Lost treffender umschreiben, steckt doch 110% Herzblut in allem, was die sympathischen Hanseaten anpacken, was sich besonders in ihren energiegeladenen Shows manifestiert und der Band zu Recht den Ruf eingebracht hat, eine der besten Live-Bands der Szene zu sein. Jetzt gibt es endlich die Möglichkeit, die ganz besondere Magie, welche die Jungs auf der Bühne entfachen, in den eigenen vier Wänden zu erleben. „We Give Our Hearts – Live auf St. Pauli“ wurde Anfang 2013 im restlos ausverkauften „Knust“-Club in der Heimatstadt der Band aufgenommen und zeigt Lord Of The Lost in Top-Form. In knalligem Sound wird man Zeuge der unbändigen Spielfreude dieser Ausnahmetruppe, die sich mit viel Verve durch ein abwechslungsreiches Set der besten Stücke ihrer drei Studioalben spielen, inkl. aller Hits und Fan-Favoriten. Wie keine andere Band verweben Lord Of The Lost Elemente aus Gothic Rock, Metal, Industrial und Pop zu einem unverkennbaren Sound, der live einfach alles an die Wand rockt, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Für echte Fans erscheint „We Give Our Hearts“ auch als Deluxe 2-CD-Version. Diese Variante enthält, zusätzlich zu der Live-Scheibe noch ein exklusives Minialbum, das die Band-Hymne „Credo“ enthält, sowie drei komplett neue Stücke, auf denen die Band die komplette Bandbreite ihres Schaffens, vom ultra-harten „Zillah“, bis zum Opern-haften „Liberty In Death“, auslotet, enthält.
 
Lord Of The Lost – Credo
 
 
Homepage:
www.lordofthelost.de
 
facebook:
www.facebook.com/lordofthelost
 
 

Tags: , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑