<

News JEFF_WOTD_web

Veröffentlicht am: April 11th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Jeff The Brotherhood: Erste Single „Coat Check Girl“ im Stream

Das Brüder-Duo Jeff The Brotherhood aus Nashville gibt es seit 2001 und ihre Musik bezeichnen sie als eine Mischung aus 70s Hardrock, 80s Punk, 90s Grunge und Pop Melodien.

Ihr neues Album „Wasted On The Dream“ haben sie zusammen mit Joe Chiccarelli, der auch schon mit The Strokes, Poco, My Morning Jacket und Beck zusammen gearbeitet hat, produziert. Mittlerweile sind sie von einer 3-seitigen Gitarre und einem minimalistischen Drumkit zu einem kompletten Rock Outfit gewachsen. Jake’s Gitarre hat jetzt volle 6 Seiten und die Drums bestehen nun auch aus mehr als aus Kick und Snare. Für den Bass auf dem Album konnte man kein geringeren als Jack Lawrence (Raconteurs, Dead Weather, City und Colour) gewinnen. Außerdem gibt es gesanglichen Support bei einem Song von Bethany Cosentino von Best Coast und dem nicht genug, steuert Mr. Ian Anderson von Jethro Tull persönlich ein Flöten Solo für den Song „Black Cherry Pie“ bei.

Die Band ist sehr glücklich mit ihrem neuen Album: Jake Orral (Git/Voc): „We’re more proud of this record than any record we’ve made before“. Jamin Orral (Drums): „It’s the most time we’ve ever spent writing songs, the most time we’ve ever spent in the studio, and it’s definitely the most fully realized JEFF The Brotherhood record we’ve ever made. Jake and I wanted to make a really fun rock album that could reach a lot of different people. I think we’ve succeeded!“

Homepage:
www.jeffthebrotherhood.com

facebook:
www.facebook.com/JEFFtheBrotherhood

Tags: , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑