<

News graveyard-shifters

Veröffentlicht am: April 11th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Graveyard Shifters: Debütalbum erscheint im Mai

Die Band begann im Herbst 2013, als Sänger J. Matilainen und Drummer A. Salmenoja von Aliens entführt wurden. Nach gründlicher Gehirnwäsche durch die Außerirdischen schickte man die beiden Kerle mit einer Mission zurück auf die Erde: Unseren Planeten von dem ganzen polierten, überproduzierten Mist zu befreien, der die Musikwelt seit Jahren mit unerträglicher Penetranz heimsucht. Und Dir das Hirn wegzublasen!

Gesagt, getan: Matilainen und Salmenoja suchten sich einige fähige Mitstreiter, zwangen sie unter Androhung außerirdischer Experimente auf ihre Seite und legten los.
Das Debütalbum „High Heels & Broken Bones“ wurde zwar nicht von den außerirdischen Kumpeln finanziert, aber dafür mehr als erfolgreich durch das Recyceln von leeren Bierflaschen aus dem Proberaum.

Und hier noch eine Message der Band:
„What´s the first thing that comes to mind when you hear of ´fucking nut cracking punk’n’roll from Finland‘? Add to the picture cover art that is flirting with the traditional, well known Finnish painting ‚Aino‘ from The ‚Kalevala‘-stories. We´re sure that you´re confused, but curious.. Anyway, don’t get us wrong. We are NOT telling stories about ‚Kalevala‘, heheheh.. Cover art just tells you what we Finns are like, and how others see us. Music tells you what we Graveyard Shifters guys are made of. Tittle of this album comes from life’s ups and downs. We will take you to the top of a skyscraper and to the bottom of a cesspool. Situation in the world is dangerous at the moment in many ways. Media is full of propaganda from both sides. Blindfolded people should really take off their bands and remember that it is your job as a human to filter news from hullabaloo. Our job is to get you out from so-called warfare for a moment – We all are ONE, and we are all ONE!“

Homepage:
www.graveyardshifters.fi

facebook:
www.facebook.com/GraveyardShifters

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑