<

News equilibrium1

Veröffentlicht am: April 2nd, 2014 | durch Florian Puschke

0

Equilibrium: Gründungsmitglieder verlassen die Band

Am Sonntagabend ließen die deutschen Pagan Metaller der Band Equilibrium auf ihrer Facebook Seite verlauten, das zwei der Gründungsmitglieder aus der Band aussteigen werden. Das Geschwisterpaar Andreas Völkl und Sandra Völkl richteten sich in einem offenen Brief an die Fans der Band und berichteten von ihrem Entschluss. Außer dem leichten Hinweis auf eine mögliche neue Band, gaben beide Musiker keinerlei Gründe an. Erst vor wenigen Tagen hatten Equilibrium den Titel, das Cover und das Erscheinungsdatum von ihrem dritten Album „Erdentempel“ bekannt gegeben. Ob der Ausstieg von Gitarrist Andreas und Bassistin Sandra Auswirkungen auf den Release des Albums oder anstehende Konzerte hat, ist nicht bekannt. Nach dem Ausstieg von Sänger Helge Stang im Februar 2010 bleibt somit nur Songschreiber René Berthiaume als Gründungsmitglied der Band erhalten.
 
Hier ist die offizielle Stellungnahme:
 
▪ Liebe Fans, im Folgenden nun die Stellungnahmen von Robse, Hati und René. Der Weggang von Sandra und Andi ist übrigens leider KEIN April Scherz.▪ Statemen von RobseNach all den geilen Touren und freundschaftlich intensiven Konzert-Abenteuern trifft mich dieser plötzliche und unerwartete Ausstieg meiner Bandfreunde tief im Herzen. Bevor ich mich vernünftig dazu äußern kann, muss ich diesen Schock erstmal verdauen.

▪ Statement von Hati

Das letzte Wochenende war voller Fragezeichen und gemischten Gefühlen. Equilibrium erlitt ein Erzittern und dennoch befindet es sich im Gleichgewicht und wird es auch bleiben!
Ich wünsche Sandra und Andi alles Beste für ihre zukünftigen Unternehmungen.
Ich hatte die Freude mit euch wunderbaren Menschen zu arbeiten und wir teilten viele Momente gemeinsam. Ich werde euch vermissen…
René, Robse und ich werden das Equilibrium Abenteuer fortsetzen und wir freuen uns mit positiven und hohen Erwartungen auf das, was uns die Zukunft bringt.

▪ Statement von René

Viele Jahre ist es nun her, seit Sandra, Andi und ich die Band gründeten und ich kann mich noch ganz genau an die ersten Sessions erinnern, in denen wir Metallica Songs spielten.
Ich bin den beiden zu großem Dank verpflichtet, denn sie haben mir sehr beim Aufbau der Band geholfen und standen mir immer zur Seite. Umso überraschender war auch für mich diese Mitteilung. Aber ich kenne Sandra und Andi und ich verstehe, wenn sie sich nun anderen Aufgaben und Zielen widmen wollen. Aus der Band heißt ja nicht aus der Welt.
Und natürlich sind wir immer noch befreundet!
So sind meine Gefühle momentan zweigeteilt: Einerseits bedauere ich den Weggang der beiden, andererseits stehen wir vor der Veröffentlichung eines Hammer-Albums und tollen Konzerten.
Ich bin jemand, der nach vorne blickt und so werden wir nun intensiv Ausschau halten um die 2 richtigen Musiker zu finden, die nun im Sinne von Equilibrium den weiteren Weg mit uns gemeinsam gehen wollen.
Um die Sorge vieler Fans zu beruhigen: Equilibrium wird auf jeden Fall weiterbestehen und einen Einfluss auf die Musik hat diese Veränderung auch nicht.

 
Homepage:
www.equilibrium-metal.net
 
facebook:
www.facebook.com/equilibrium
 

Tags: , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑