<

News CBGBposter

Veröffentlicht am: August 12th, 2013 | durch Florian Puschke

0

CBGB: Erster Trailer zum Film über den Punk-Club online

Die Geschichte über den legendären Punk-Club CBGB wird verfilmt. CBGB war von 1973 bis 2006 ein legendärer New Yorker Punk-Club auf der Bowery in Manhattan. Der komplette Name des Clubs lautet CBGB OMFUG – ein Akronym für „Country, Bluegrass, Blues and Other Music For Uplifting Gormandizers“. Dieser Club kann als Keimzelle des Punks und des Punkrocks betrachtet werden, der sich von hier aus nach England verbreitete, wo er populär und bekannt wurde. Bands wie Ramones, The Dead Boys, Blondie oder Patti Smith haben hier das erste Mal vor einem Publikum gespielt. Insgesamt traten im CBGB 50.000 Bands auf.
 
Zur Story des Films:
Clubbesitzer Hilly Kristal (Alan Rickman) ist alles andere als zufrieden was das Geschäftliche betrifft. Mit seinem Club „CBGB“ läuft es nicht gut, seitdem die Countrybands dort nicht mehr auftreten. Er öffne auch anderen Musikern die Pforten und so beginnt die Kasse wieder zu klingeln. Das „CBGB“ wird ironischerweise zum Geburtsort des Punrocks, wo unter anderem auch Blondie, The Police, die Ramones und viele weitere auftreten und entdeckt werden. 
 
Neben Alan Rickman spielen auch Malin Ackerman als Blondie-Sängerin Debby Harry, „Big Bang Theory“-Star Johnny Galecki als Television-Manager Terry Ork, Foo-Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins als junger Iggy Pop, Rupert Grint als Dead Boys-Gitarrist Cheetah Chrome, Mickey Sumner als Patti Smith und Kyle Gallner als Lou Reed in dem Film mit.
 
Der Film soll noch in diesem Jahr in die Kinos kommen.
 
CBGB – Trailer
 
 

Tags: , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑