<

News vorlage_coverTmagazine-BLANKO

Veröffentlicht am: April 25th, 2016 | durch Florian Puschke

0

AC/DC: Frontmann-Wechsel wirft Fragen auf

Jetzt ist es offiziell, Axl Rose springt für Brian Johnson als Sänger bei AC/DC ein. Zunächst einmal für die anstehenden 12 Konzerte (darunter auch Hamburg und Leipzig) – aber für uns stehen da einige Fragen im Raum, die beantwortet werden sollten – auch als Zeichen an die Fans!

Erst einmal sollte man wissen, dass die Ärzte angeblich zu Brian Johnson sagten, dass er sofort eine Pause einlegen soll, ansonsten droht im der Verlust seines Gehörs. Heißt also, es könnte sein, dass er als Sänger in Zukunft wieder am Mikro steht?!

Wie lange springt Axl Rose ein? Die 12 Konzerte sind bestätigt und hier hat man schon gelesen, dass treue AC/DC-Fans ihre Karten umtauschen möchten! Für sie gilt, AC/DC ohne Brian Johnson ist eben nicht AC/DC.

Was erwarten die Fans von Axl Rose? Beim diesjährigen Coachella-Festival bekamen Guns n‘ Roses bereits Unterstützung von Angus Young, der in bekannter AC/DC Manier über die Bühne flog! Und bei dem Song handelte es sich nicht um irgendeinen, sondern die Musiker spielten „Whole Lotta Rosie“ von AC/DC!

Brian Johnson spricht hingegen öffentlich über den dunkelsten Tag in seinem professionellen Leben und hat sich an die Fans gewendet, nachzulesen ist das Statement hier: „Brian Johnson – The Darkest Day Of My Professional Life“

AC/DC Live:
19.05.2016 – Wien, Ernst-Happel-Stadion
26.05.2016 – Hamburg, Volksparkstadion
29.05.2016 – Bern, Stade de Suisse
01.06.2016 – Leipzig, Red Bull Arena

Guns n‘ Roses (with Angus Young) – Whole Lotta Rosie (Coachella 2016)

Homepage:
www.acdc.com

facebook:
www.facebook.com/acdc



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑