<

LP/EP Reviews

Veröffentlicht am: Mai 9th, 2017 | durch Florian Puschke

0

NO°RD – Dahinter die Festung

NO°RD veröffentlichen mit „Dahinter die Festung“ ihr erstes Album. Es enthält 11 Songs, hat eine Spielzeit von 36 Minuten und erscheint bei Kidnap Music.

NO°RD kommen aus dem Ruhrgebiet und spielen klassichen Punk und das genau so, dass man als Fan des Genres schnell gepackt wird. Die Musik ist super aufgenommen, hat eine menge Power und ist abwechslungsreich was das Tempo und was die Breaks angeht!

Textlich muss man nicht lange hinhören, um zu wissen, dass es hier mit Tiefgang zur Sache geht. Viel Gefühl und Spielfreude verbinden hier das Ganze zu tollen Songs. Das ein oder andere Mal hört man leichte Parallelen zu Turbostaat oder auch Pascow – gerade was die Texte angeht. Trotzalledem schwingen NO°RD die Feder selbst und verleihen ihrem Sound eine ganz eigene Note, hier fallen mir die guten Melodien immer wieder aus; wie zum Beispiel bei „Plastiktüte“ oder „Bungee“!

Kommen wir zum Artwork der Platte – das ist hervorragend und passt perfekt zum Gesamtbild des Werkes! Einzig die Schrift der Songtexte hätte meines Erachtens nach etwas größer sein können – vielleicht hab ich auch was mit den Augen…

NO°RD veröffentlichen ein sehr gutes Debütalbum, von dem die Songs unter Garantie auch live ordentlich knallen werden. Toller Punk mit durchdachten Texten – weiter so!

Review von Florian

NO°RD – Flutlicht

NO°RD – Dahinter die Festung Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.9


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑