<

Interviews teufelskreis-wolfgang-fischer

Veröffentlicht am: Februar 26th, 2014 | durch Florian Puschke

0

Teufelskreis: Die Band im Interview

Mit „Eifersucht“ hat die Band Teufelskreis gerade ihr viertes Album veröffentlicht! Wir haben uns die Musiker mal zur Brust genommen und ihnen einige Fragen gestellt!
 
Hallo Jungs. Toll, dass ihr euch Zeit für ein Interview mit uns nehmt.
Band: Gern Geschehn!
 
Stellt ihr euch unseren Lesern kurz vor!
Ronny ‚Mephisto‘ Platzer (Gesang)
Friedl ‚Belze‘ Schütz (Gitarre, Mastermind)
Chris ‚Dieselchrist‘ Schön (Bass)
Mike ‚Mr. Hyde‘ Novak (Drums)
 
Ihr habt gerade euren Vertrag beim süddeutschen Independent Label NRT-Records unterschrieben. Ist das euer Startschuss, den Deutschen Markt zu erobern?
Band: Das ist der Plan! Deutschland ist ein großer Markt im Musikbusiness; wesentlich größer als Österreich.
 
Ihr wart bisher hauptsächlich in Wien und Umgebung unterwegs. Was reizt euch an Deutschland?
Band: Weizenbier und die Reeperbahn, (Gelächter) aber auch die Bühnen, die grossen Festivals, die Menschen, das Land, das Abenteuer!
 
Euer Album „Eifersucht“ ist gerade auf dem Markt erschienen? Erzählt uns etwas zu dem Album und den Songs.
Band: Diese EP ist ein Best Of der ersten und der dritten Teufelskreis CD. Dazwischen liegen 4 Jahre. Die Idee dazu hatte unser Label. Wir hatten dann nur noch die leichte Aufgabe die passenden Songs zu wählen. Entschieden haben wir uns für die Songs, die live am besten funktionieren. Zu den Songs können wir im Groben nur sagen, dass jede einzelne Nummer einen Teufelskreis beschreibt. Das 2 Album ist übrigens unplugged!
 
Teufelskreis – Eifersucht
 
 
Wird es zum Album auch eine Deutschland-Tour geben?
Band: Daran haben wir noch gar nicht gedacht! Wenn das Feedback an Anfragen, Fanpost, und den vielen positiven Reviews  so weiter geht, dann sollten wir uns bald Gedanken darüber machen! Trotz Allem ist es schwierig mit Veranstaltern in Kontakt zu treten, wenn man nicht über die notwendigen Kontakte verfügt.
 
Ganz große Klasse ist euer soziales Engagement. Je verkaufter CD geht ein Euro in soziale Projekte. Welche Organisationen liegen euch besonders am Herzen?
Band: Ganz besonders am Herzen liegen uns misshandelte Kinder.  Wir spenden für www.HappyKids.at. Das war für uns eine Grundvoraussetzung. Ohne Happy Kids kein Teufelskreis.
 
Was sind eure Pläne für 2014?
Band: Viele Live Konzerte spielen, den deutschen Markt erobern und natürlich neue Songs zu schreiben.
 
Wo können wir euch 2014 live in Deutschland erleben?
Band: Bis jetzt noch nirgends! Wenn ihr Booker kennt – wir sind bereit.
 
Vielen Dank für eure Antworten! Die letzten Worte gehen an euch!
Band: Willkommen im Teufelskreis! Denn der Teufelskreis lebt vom Teufelskreis.
 
Interview von Stefanie Kreft im Februar 2014
 

Tags: , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑