<

Interviews papa-roach-2014

Veröffentlicht am: Juli 13th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Papa Roach: Gitarrist Jerry im Interview

Mit „F.E.A.R.“ haben die Musiker von Papa Roach Anfang des Jahres ihr neues Album veröffentlicht. Wir konnten dem Gitarristen der Band, Jerry Horton, einige Fragen dazu stellen!

Hey, wobei erwischen wir dich gerade?
Jerry: Wir sind für einige Tage in Moskau und unsere nächste Show ist in Yekaterinburg.

Im Januar ist euer siebtes Album „F.E.A.R.“ erschienen. 15 Jahre nach dem ersten Werk „Infest“ – was hat sich deiner Meinung nach verändert?
Jerry: Eigentlich hat sich alles verändert. Das Einzige, was sich nicht verändert hat, ist, dass wir es immer noch lieben, Musik zu machen. Und wir lieben es, auf der Bühne zu stehen.

Gibt es Dinge, Tiere, Plätze, vor denen ihr Angst habt?
Jerry: Tiger, Löwen und Bären! (lacht)

Gib uns 5 Gründe, warum man sich das neue Album kaufen sollte!
Jerry: Ich gebe dir einen richtig guten Grund – es ist authentisch!

Papa Roach – Fear Hate Love

22 Jahre Papa Roach – es gibt Gründe zu feiern! Oder?
Jerry: Wir sind immer noch da! Ein Grund dafür ist auch, dass unsere Fanbase von 15-50 reicht und das ist super für die Energie bei den Konzerten!

Eure erste Single „Last Resort“ ist immer noch die erfolgreichste (in Deutschland). Wie kann man das erklären?
Jerry: „Last Resort“ kam zu einer Zeit raus, als die Medien die Rockmusik sehr gut und massiv unterstützten. Seitdem hatten wir nicht mehr die Höhe der Exposition!

Ihr seid auf dem Soundtrack zum neuen „Avengers“-Film! Ist das eine Ehre für euch?
Jerry: Wir waren begeistert, als uns der Music-Supervisor gefragt hat, ob wir ein Teil des Soundtracks seien wollen. Wir lieben es, ein Teil von Filmen oder Videospielen zu sein. Bei diesem Mal wussten wir, dass es ein großer Blockbuster ist, somit waren wir sehr aufgeregt. Ja, wir fühlen uns geehrt!

Vielen Dank, die letzten Worte gehören dir!
Jerry: Danke an alle Fans, die uns über die Jahre unterstützt haben. Wenn ihr unser neues Album noch nicht habt, dann kauft es bitte! Und hoffentlich sehen wir uns auf einem Konzert! Danke!

Interview von Florian Puschke im Juni 2015

Tags: , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑