<

Festivals

Veröffentlicht am: August 3rd, 2017 | durch Florian Puschke

0

Vorbericht: Destruction Derby 2017

Vom 18. – 19. August geht in Ballenstedt die Post ab, denn auch in diesem Jahr geht das Destruction Derby in eine neue Runde. Aufgrund eines geschützten Naturschutzgebietes wurde der zuerst bekannt gegebene Veranstaltungsort in Allstedt 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 60 KM weiter verlegt. Die Fans selbst lassen sich davon nicht unterkriegen und freuen sich auf die neue Location sowie die schnelle Umsetzung des Destruction Derby Teams. Innerhalb von kürzester Zeit eine neue Location zu finden, sowie kaum Änderungen für die Besucher zu organisieren, zeugt von ganz großem Kino.

Auf dem Derby wird ein spektakuläres Line-Up geboten, das sich sehen lassen kann. Bisher bestätigt wurden: Whitechapel, August Burns Red, The Amity Affliction, Converge, Being as an Ocean, Alazka, Chelsea Grin, Miss May I, Polar, Defeater, First Blood, Desolated, Walking Dead on Broadway, Napoleon, Gnarwolves, Trash Boat, Storyteller, Nasty, Fit for an Autopsy, Casey, Departures, Ays, Loathe, Area 11, Reduction und Aversions Crown – seit gespannt, denn es folgen sicher noch weitere Acts.

Normale Hardcover Tickets gibt es bereits ab 69,90 €, sowie Tickets inkl. Camping ab 79,90 €. Impericon selbst bietet in Zusammenarbeit mit dem Festival T-Shirt oder Hoodie Bundles inkl. Tickets an – schaut doch mal rein, denn der Bestand wird knapp! Ebenfalls gibt es die Möglichkeit das Ticket zu Hause auszudrucken oder für spontane 1-Tages-Besucher wird es eine andere Option geben. Genauere Angaben zu den Tagestickets liegen aktuell noch nicht vor.

Für all diejenigen, die nicht wissen ob oder wie sie anreisen sollen, bietet das Destruction Derby einen Shuttle Bus gegen ein kleines Fahrtgeld ab dem Bahnhof Quedlinburg an. Ein Rücktransport am Sonntag wird es ebenfalls geben – genaue Infos hierzu folgen auf der Homepage des Festivals. Wem durch den neuen Austragungsort Umstände und Stornogebühren durch Hotels anfallen, kann sich mit dem Destruction Derby Team in Verbindung setzten – sie werden versuchen jedem zu helfen!

Nähere und detaillierte Angaben, ob es Duschen geben wird, Camping Fragen, etc. könnt ihr in den FAQs auf der Destruction Derby Seite bereits jetzt schon erfahren. Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will, sollte spätestens jetzt alles stehen und liegen lassen, Freunde überzeugen und sich schnellstens Tickets besorgen!

Tickets (Hardcover): https://www.impericon.com/de/destruction-derby.html

Tickets (Print At Home): https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=21137

Homepage:
www.destructionderby-festival.de

facebook:
www.facebook.com/destructionderbyfestival

Tags: , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑