<

CD Reviews zebrahead-the-early-years

Veröffentlicht am: April 27th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Zebrahead – The Early Years-Revisited

Zebrahead veröffentlichen mit „The Early Years-Revisited“ ihre neue Scheibe. Sie enthält 13 Tracks, hat eine Spielzeit von 43 Minuten und erscheint bei Rude Records.

Im nächsten Jahr feiern die Musiker ihr 20-jähriges Bestehen und liefern nun mit „The Early Years-Revisited“ ihr aktuelles Album ab. Der Clou dabei ist, dass es sich bei den Songs um die Art Songs handelt, die von den Fans ausgewählt worden sind – sprich: genau die Songs wollten die Fans auf dem Album haben. Aber nicht nur das, denn die „alten“ Titel wurden neu eingespielt und Sänger Matty (seit 2004 Lead-Sänger der Band) schwingt das Mikro!

Zu den bekannten und gewünschten Songs wie „Check“, „Get Back“, „Playmate of the Year“ oder „Rescue Me“ kommen dann mit „Sex, Lies & Audiotape“ (Bonus Physical Only) und „Devil On My Shoulder (feat. Jean-K)“ (neuer Song) zwei Überraschungen zum Vorschein. Zu den schon veröffentlichten Songs muss nicht viel gesagt werden, außer dass der Gesang eben neu ist und somit auf den aktuellen Stand gebracht wird. Der neue Song „Devil On My Shoulder“ fetzt und macht schon wieder Lust auf mehr – die Band kann gern ihren zwei-Jahres-Rythmus beibehalten und in diesem Jahr noch ein neues Werk abliefern!

Zebrahead sorgen dafür, dass sie im Kopf bleiben und präsentieren mit ihrem elften Album eine Art „Überarbeitung“ vieler Tracks der Anfangstage – gelungen wie ich finde. Gepaart mit einem Bonustitel und einem neuen Song passt das hier alles gut zusammen.

Review von Florian Puschke

Zebrahead – Devil On My Shoulder

Zebrahead – The Early Years-Revisited Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3


User Rating: 4.4 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑