<

CD Reviews wishbone-ash-blue-horizon

Veröffentlicht am: Juni 4th, 2014 | durch Florian Puschke

0

Wishbone Ash – Blue Horizon

Legenden sterben nie! Ein oft benutzter Satz, welcher in vielen Bereichen des Lebens Gültigkeit hat. Dass dies im Bereich der Musik auch durchaus nicht weit hergeholt ist, beweisen Wishbone Ash mit ihrem sage und schreibe 24. Studioalbum. Das auf Solid Rock Records erscheinende Werk liefert elf feine Classic-Rock Tracks, die beweisen das Martin Turner und Co. keineswegs zum alten Eisen gehören.

Mit dem aktuellen Werk liefern die vier umtriebigen Engländer eine musikalische Zeitreise hin, ohne sich zu wiederholen oder hinter altem zu verstecken. Der Sound auf „Blue Horizon“ erinnert an ihre frühen musikalischen Werke und hat dennoch, mit unter auch aufgrund der eindrucksvoll vorgetragenen Texte, absolut Bezug zu aktuellen Themen. Musikalisch lässt sich nicht wirklich meckern, das alle Songs, mit Ausnahme von vielleicht „Mary Jane“, einen absolut soliden Gesamteindruck hinterlassen. Richtige Ausreißer nach oben sucht man leider aber auch vergebens, wenngleich sich auf diesem Niveau ohne schlechtes Gewissen Erbsen zählen lassen.  Eingängige Gitarrenrhythmen und die helle Gesangstimme von Martin Turner lassen die Seele baumeln und sorgen für eine gedankliche Reise in die 1970er umhüllt von Classic Rock und dies ohne das Hier und Jetzt außer Auge lassen zu müssen.

Review von Manuel Kreuzer

Wishbone Ash – Blue Horizon Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.2


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑