<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Januar 5th, 2018 | durch Florian Puschke

White Sparrows – Kein Applaus

Die White Sparrows veröffentlichen mit „Kein Applaus“ ihr neues Album. Es enthält 13 Tracks, hat eine Spielzeit von 41 Minuten und erscheint bei MetalSpiesser Records.

Bereits vom Debütalbum „Sound der Generation“ war ich ziemlich angetan und war bereits auf das Nachfolge-Werk gespannt.

Die vier Spatzen spielen starken, antifaschistischen Punkrock, bei dem man auch auf die vielen „Kleinigkeiten“ achten sollte, wenn man sie denn so nennen will. So gibt es zum Beispiel direkt im ersten Song „O.N.“ tolle Geschwindigkeitswechsel, im folgenden „Aasfresser“ eine Verstärkung am Mikro durch Stefan von Dritte Wahl und im dritten Titel Unterstützung von Brian Pearl von Marrok – ein sehr starker Start in das neue Album der Band!

„Alles / Nichts“ zählt für mich dann auch direkt zu einem der besten Songs des Albums, zusammen mit „Das leere Glas“, „Nur für dich“, „Keine Alternative“, „Das Biest“ und „Gott sei Punk“ – ohne natürlich die restlichen Lieder deutlich minder gut zu bewerten.

Was mir auch sehr positiv gefällt ist, dass Frontmann Nico seinen Gesang (meiner Meinung nach) ziemlich verändert hat, ohne die Grundfarbe zu verlieren – aber die coolen Spitzen und Ausreisser erhöhen ganz klar den Wiedererkennungswert der Band.

Textlich geht es um ganz aktuelle Themen, wie den Konsum, die Politik und darum, dass es schon lange nicht mehr so schlecht um die Welt bestellt war, wie zur Zeit – die Texte sind großartig und in Verbindung mit den gelungenen Melodien ist dieses Album die erste Überraschung im noch frischen Jahr.

Neben der CD mit dem neuen Album liegt dem Release eine weitere CD bei. Auf der sind 7 Coversong von genau den Bands zu hören, die wohl die größten Vorbilder der Musiker sind – unter anderem Titel von Social Distortion, Broilers und den Toten Hosen. Mehr dazu wird nicht verraten – aber ich finde die Idee toll und auch die Songs sind gelungen!

Die White Sparrows steigern sich deutlich zum Debüt und haben sich ganz klar weiterentwickelt – ein super Punkrock-Album! Wer die Band live sehen möchte, kann dieses, neben dem Records-Release-Konzert heute Abend, auch ab Anfang Februar auf Tour tun – denn die Musiker supporten BRDigung auf ihrer „Zeitzünder“-Tour!

Review von Florian

White Sparrows – Aasfresser (feat. Stefan / Dritte Wahl)

White Sparrows – Kein Applaus Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.1


User Rating: 4.8 (3 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑