<

CD Reviews vidunder-oracles-prophets

Veröffentlicht am: August 12th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Vidunder – Oracles&Prophets

Die Schweden und ihr Retro-Zeugs. Das kann oftmals ziemlich beschissen in die Hose gehen, aber manchmal auch richtig gut sein wie in dem Fall von Vidunder. Die Jungs aus Malmö gründeten die Band 2011 und bringen nun mit „Oracles&Prophets“ ihr zweites Album heraus.

Und wenn in der Bandbeschreibung steht dass deren Musik rockiger als Pink Floyd und bluesiger als Monster Magnet ist dann stimmt das zu 100 Prozent. Genau da ist das Album einzuordnen. Rockige Riffs, kombiniert mit Orgel-Sound, prägen „Oracles&Prophets“ und bilden ein wirklich gelungenes Gesamtprodukt.

Absoluter Anspieltipp von mir ist der Song „The Owl“, der sogar einige sehr doom-lastige Passagen enthält und mal echt düster ist.

Insgesamt ist Oracles&Prophets aber eine Empfehlung für den Käufer wirklich gescheiter und kluger Rockmusik. Macht man nichts falsch.

Review von Mümmelmann

Vidunder – Oracles&Prophets Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑