<

CD Reviews verses-feel-it-faster

Veröffentlicht am: Juni 22nd, 2015 | durch Florian Puschke

0

Verses – Feel It Faster

Verses veröffentlichen mit „Feel It Faster“ ihr Debütalbum. Es enthält 13 Tracks, hat eine Spielzeit von 47 Minuten und erscheint bei Redfield Records.

Die vier Musiker kommen aus Brighton und spielen im Allgemeinen Rockmusik, die innerhalb der Songs aber jede Menge Abwechslung bietet. Mal langsam, mal schnell, mal gefühlvoll und mal lauthals gerade heraus! Direkt der erste Song, der gleichzeitig der Titeltrack ist, zeigt, dass die Band Wert darauf legt, bis tief ins Detail zu arbeiten. Mit „Live In The Sky“ kommt dann so ein Song, der als rockige Ballade durchgeht, die man trotzalledem direkt mitsingen möchte.

Auch bei den folgenden Titeln, sei es „Making Statues“, „Always Disconnect“ oder „To The Rooftop“ gibt es Abwechslung und das eigentliche, was die Songs ausmacht, ist die eindringende Stimme des Frontmanns Jason Danzelman – sie passt hervorragend, auch wenn sie ab und zu noch etwas aggressiver sein könnte…!

Nach den 11 eigentlichen Albumsongs und dem abschließenden „If We Stay“, der das Album gekonnt beendet, bekommt der Hörer noch jeweils eine Akustik-Version zu den Titeln „Live In The Sky“ und „Making Statues“ zu hören.

Die Musiker erfinden die Musik zwar nicht neu, aber sie machen das, was sie machen, sehr gut! Das Gesamtpaket aus Musik, Gesang und Atmosphäre passt und kann unter Garantie den ein oder anderen überzeugen. Hört einfach mal rein.

Review von Florian Puschke

Verses – Feel It Faster

Verses – Feel It Faster Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑