<

CD Reviews unantastbar-hand-aufs-herz

Veröffentlicht am: Januar 13th, 2016 | durch Florian Puschke

0

Unantastbar – Hand aufs Herz

Unantastbar veröffentlichen mit „Hand aufs Herz“ ihr neues Album. Es enthält 15 Tracks, hat eine Spieldauer von 52 Minuten und erscheint bei Rookies & Kings.

Die Musiker von Unantastbar haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie Direktheit mit Emotionen verbinden können und das ziemlich gut. Dieses wird auch in den neuen Songs schnell klar, denn nach dem provokanten Opener „Ihr könnt mich alle mal“ kommt direkt „Ich bin bei dir“, einer der wohl stärksten Tracks vom Album. Es geht darum, dass man den geliebten Menschen niemals loslassen wird und niemals ein Ende sieht! Mit Kerry Bomb, der Frontfrau der Headlines, haben sich die Südtiroler Unterstützung am Mikrofon geholt und das bei einem Titel, der deutlich macht, dass nur die Freundschaft zählt und Grenzen keine Namen haben – „Für immer“!

Es muss nicht immer logisch oder nachvollziehbar sein – man wird nie zufrieden und glücklich sein; immer mehr muss es sein ohne dabei auf den Rest der Menschheit zu blicken. Davon erzählt der Track „Bis nichts mehr bleibt“ (hierzu wurde gerade das neue Video veröffentlicht). Mit „Wir sind eins“ donnert ein weiterer Song aus den Boxen, der extrem stark ist – textlich und musikalisch hebt er sich etwas vom Rest ab. Es geht darum, dass man immer und auf ewig vereint ist! „Wo bist du hin?“ ist ein Song, der sich mit dem Thema Zeit beschäftigt – denn genau die verfliegt ja immer im Wind. Mit „Solange unser Herz noch schlägt“ kommt wieder ein Titel, der in die Kategorie „Kracher“ gehört – ein starker Text und eine ohrwurm-taugliche Melodie! Ebenso in die Sparte gehört „Gerader Weg“, zu diesem Lied wurde ja bereits ein Video veröffentlicht – eine wahre Granate, die sich damit beschäftigt, dass man einen niemals klein kriegt; ein gerade Weg kann niemals Niederlage sein!

Unantastbar – Bis nichts mehr bleibt

Um das Glück zu erreichen, würde ein jeder Mensch so manche Hürde überwinden – auch hier singt man unweigerlich direkt beim ersten Mal hören mit! Mit „Sehnsucht“ wird es dann ruhiger und Sänger Joggl zeigt ein weiteres Mal, dass er auch die ruhigen Töne sehr gut beherrscht – ein Titel, der sich mit dem Thema „Verlorene Liebe“ beschäftigt und dass man sich noch einmal an alles erinnert. „Dein Leben, deine Regeln, dein Gesetz“ zählt für mich persönlich auch zu den stärksten Songs; es geht darum, dass man in seinem eigenen Leben auch seine eigenen Regeln aufstellt und nicht auf andere hören muss! Man muss sich immer entscheiden, bleibt man zusammen oder lieber alleine – „Noch einmal – scheissegal“ beschäftigt sich genau damit! Dass man nicht immer jedem Glauben schenken kann, zeigt der Song „Verraten und Verkauft“ – hier gibt es nochmal die volle Energie von Unantastbar! Als Abschluss spielen die Musiker dann den Track „Fackel im Sturm“, auch hier wird es wieder sehr ruhig und gefühlvoll – es zeigt, dass das Feuer brennt und dass man immer wieder aufstehen muss!

„Hand aufs Herz“ – ein Album, welches mit wirklich vielen Krachern und Ohrwürmern gespickt ist. Textlich bewegen sich Unantastbar, wie man es mittlerweile gewohnt ist, zwischen Emotionen und Klarheit. Diese Kombination aus Lyrik und Musik ist ziemlich stark und absolut gelungen!

Review von Florian Puschke

HAND AUFS HERZ Tour 2016
FR 15.01.2016 – Trockau, Music Center
SA 16.01.2016 – Oberhausen, Turbinenhalle
MI 02.03.2016 – Lahr, Universal D.O.G.
DO 03.03.2016 – Würzburg, Posthalle
FR 04.03.2016 – München, Theaterfabrik
SA 05.03.2016 – Köln, Essigfabrik
SO 06.03.2016 – Frankfurt, Batschkapp
MI 09.03.2016 – Hannover, Musikzentrum
DO 10.03.2016 – Lübeck, Riders Cafe
FR 11.03.2016 – Berlin, Huxleys
SA 12.03.2016 – Leipzig, Hellraiser
DO 24.11.2016 – Aaburg (CH), Musigburg
FR 25.11.2016 – Augsburg, Spectrum
SA 26.11.2016 – Pirmasens, Quasimodo
SO 27.11.2016 – Bochum, Matrix
MI 30.11.2016 – Erfurt, Centrum
DO 01.12.2016 – Bremen, Aladin
FR 02.12.2016 – Herford, X
SA 03.12.2016 – Magdeburg, Factory
SA 10.12.2016 – Insbruck (AT), Music Hall

Unantastbar – Hand aufs Herz Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.4


User Rating: 4.9 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑