<

CD Reviews thekenprominenz-was-bleibt

Veröffentlicht am: Juni 8th, 2014 | durch Florian Puschke

0

Thekenprominenz – Was bleibt

Thekenprominenz veröffentlichen mit „Was bleibt“ ihr neues Album. Es enthält 11 Songs, hat eine Spielzeit von 45 Minuten und erscheint bei KB-Records.

Nach dem 2009er Album „Auf ein Wiedersehen“ und der Split mit der Martens Army aus dem Jahr 2011 gibt es nun mit „Was bleibt“ neuen Stoff von den Görlitzer Halunken. Die vier Musiker legen mit „Rückblick“ los, in dem es um die Vergangenheit geht und darum, dass der Lebenszug niemals zu Ende geht! Mit „Tanz der Teufel“ und „Alte Heimat“ gibt es dann typische Oi!-Titel zu hören – dann folgt mit „Schmerz“ der wohl persönlichste Titel, in dem es um einen tragischen Verlust geht. Der Mittelteil ist bestückt mit den Songs „Gewalt“, „Religion“, „Der Weg in den Himmel führt durch die Hölle“ und „Das Wort nach dem du suchst“ – um was es dort geht, sagen die Namen der Stücke eigentlich schon aus. Das textstärkst ist hier sicherlich „Religion“, in dem es um die Lügen der verschiedenen Glaubensrichtungen geht. Bei „Der Weg in den Himmel führt durch die Hölle“ kommen auch Trompeten zum Einsatz und runden den gelungenen Ska-Sound ab. „Das Wort nach dem du suchst“ beschreibt den Kult, den die Band lebt, hier heißt es:

„Denn das Wort nach dem du suchst das nenne ich Oi! / Es ist ein Ruf aus alten Tagen und auch noch heute sind wir ihm treu / Schrei es raus und lebe den Augenblick – das heißt Oi! / Schrei es raus und lebe den Augenblick – das heißt Oi!“

Mit „Nie riskiert“, „Only Way“ und „Graues Deutschland“ kommen wir zum Ende – hier werden die Themen Mut, Einsatz, Freiheit, Zukunft und das Skinhead-Leben behandelt.

Unterm Strich liefern die vier Musiker ein gutes Oi!-Album ab, welches durch die Abwechslung im druckvollen Sound und die gelungenen Texte punkten kann! Das Artwork ist auch gelungen und beinhaltet alle Texte und wichtigen Infos.

Review von Florian Puschke

Thekenprominenz – Tanz der Teufel

Thekenprominenz – Was bleibt Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑