<

CD Reviews the-sky-we-scrape-divides

Veröffentlicht am: November 10th, 2013 | durch Florian Puschke

0

The Sky We Scrape – Divides

The Sky We Scrape veröffentlichen mit „Divides“ ihr Debütalbum. Es enthält 11 Songs, hat eine Spieldauer von 40 Minuten und erscheint beim Label Gunner Records.
 
Die Post-Core/Punkrock-Band aus Chicago liefert einen tollen Sound ab, der stellenweise an Bands wie Red City Radio oder Alkaline Trio erinnert. Titel wie „Albatross“, „Fatima“, „Guilty Parties“ oder „Song Your Way Home“ sind stark, melodisch und überzeugen. Soundtechnisch und auch gesanglich macht das ganze richtig Spaß – das klingt frisch! Die Band hat seit ihrer Gründung 2008 viel geprobt, gespielt und viele Konzerte gespielt; das kann man hören! Die Texte sind teilweise aus dem Leben gegriffen und verarbeiten private Ereignisse! Gegenüber dem US-Release wurde das Artwork nochmals komplett überarbeitet und das Album enthält den neuen, exklusiven Song „Today’s Top Story“!
 
Ein gutes Post-Hardcore/Punkrock-Album, welches für Fans der angesprochenen Bands definitiv etwas ist! Für alle Vinyl-Nerds gibt es das Album als Clear-Version (100 Stück, handnummeriert) und als Red-Version (400 Stück).
 
Review von Florian Puschke
 
The Sky We Scrape – Sweet Vermouth
 
 
The Sky We Scrape – Divides Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.8


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑