<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Juni 24th, 2018 | durch Florian Puschke

The Lazys – Tropical Hazards

OK, ich gebe euch eine Chance.

Ihr hört jetzt genau hier auf zu Lesen, macht YouTube an und sagt mir dann, aus welchem Land THE LAZYS stammen….

Gemacht? Ja?

Antwort?

Genau. Australien!

The Lazys sind eine fünfköpfige Band, die aus Sydney, ja ihr habt es gewusst, Australien kommt und uns mit „Tropical Hazards“ ein Werk vorlegen, das 10 neue Songs beinhaltet, die in 34 Minuten genau das bringen, was man von ihnen erwartet.

Musik, die einfach nach den Australischen Größen AC/DC und Airbourne riecht, und vieles vereint, was diese beiden Bands so bewundernswert macht.

Die Scheibe startet mit „Nothing but Trouble“ mit einer Nummer, deren Gitarre von Angus persönlich so, ja wirklich genau so auf einem AC/DC Album gespielt werden könnte. Wahrscheinlich wäre dieser sogar enorm dankbar, wieder so ein Riff auf einer neuen Veröffentlichung spielen zu dürfen. Das ist eine ganz starke Nummer zu Beginn. Dass dieser Titel auch gleichzeitig die erste Single des Albums ist, ist nicht weiter verwunderlich, da er einfach typisch für die ganze Scheibe ist.

Der zweite Song „Little Miss Crazy“ erinnert mich ein wenig an die Backyard Babies, was ja sicherlich nicht schlecht ist, aber schon im Refrain wird es wieder AC/DC mäßig und ja, auch das Teil macht Spaß. Ebensolchen Spaß empfinde ich bei den folgenden Stücken.

Herausheben möchte ich vielleicht noch die Vollgasnummer „Can‘t kill the Truth“, die von der ersten bis zur letzten Note einfach nur super nach vorne geht und sicherlich dafür sorgt, beim Autofahren hochzuschalten.

Aber auch langsamer können die Jungs und servieren mit „Somebodys Daughter“ eine Nummer, die wirklich (ausnahmsweise) keinen AC/DC – Anstrich hat, aber perfekt im Album integriert ist.

Insgesamt muss ich sagen, dass mich die Scheibe wirklich überrascht und auch überzeugt hat. Die „Tropical Hazards“ funktionieren auf der vollen Spielzeit von 34 Minuten und ich hoffe, schon bald weiteres Material der Jungs hören zu dürfen. Bisher kannte ich die Band nicht – das wird sich nun aber sicherlich ändern.

Review von Thorsten

The Lazys – Nothing But Trouble

The Lazys – Tropical Hazards Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine