<

CD Reviews the-bunny-the-bear-a-liar-wrote-this

Veröffentlicht am: September 20th, 2015 | durch Florian Puschke

0

The Bunny The Bear – A Liar Wrote This

The Bunny The Bear haben mit „A Liar Wrote This“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 13 Tracks, hat eine Spieldauer von 42 Minuten und erscheint bei Victory Records.

Gut, dass der Mix aus Pop, Elektro und Post-Hardcore sehr gewöhnungsbedürftig ist, sollte jedem klar sein – besonders nachdem er The Bunny The Bear gehört hat! Natürlich gibt es dieses Crossover auch wieder beim neuen Album – denn neben dem musikalischen Teil gibt es auch mit den männlichen Scream/Shout-Passagen und dem weiblichen Clean-Gesang ein Herausforderung für jedes Ohr. Also der weibliche Bär singt die hohen Wörter und der Hase übernimmt wie gewohnt die harten Stellen. Man muss aber auch dazu sagen, dass sich die beiden gut ergänzen!

Was auffällt ist, dass die Band bei den neuen Songs einen hohen Wert auf Gefühle und Emotionen legt – somit wird es weniger tanzbar. Besonders gut wird es immer dann, wenn die Musik etwas nachlässt und die ganze Power von beiden Sängern in den Vordergrund rückt. Aber es gibt auch Ausnahmen, wie zum Beispiel den Song „Empty Hands“ – ich weiß nicht, was sich The Bunny The Bear bei so einem Titel denken, aber der Song kann direkt ins Radio und passt so gar nicht zum Rest.

Im Großen und Ganzen kann man die Band mit ihren neuen Songs immer noch nicht in irgendeine Schublade packen. Die Musiker legten hier etwas mehr Wert auf die Arbeit am Mikro und etwas weniger auf die Musik – den Anschein habe ich zumindest. Ansonsten für mich eher Durchschnitt…! Und warum hat der Bär auf dem Cover obenrum nichts an?

Review von Florian Puschke

The Bunny The Bear – Lover’s Touch

The Bunny The Bear – A Liar Wrote This Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑