<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Mai 25th, 2018 | durch Florian Puschke

The Bombpops – Dear Beer

The Bombpops sind eine vierköpfige Band aus San Diego, die seit 2007 existiert und die nun mit „Dear Beer“ eine EP veröffentlicht haben, die in 4 Songs genau das zusammenfasst, was diese großartige Band bereits auf 4 Longplayern veröffentlicht hat. Tolle Songs, die gut ins Ohr gehen und einfach dazu animieren, das liebe „Dear Beer“ gekühlt zu genießen und den Sommer zu begießen.

Denn genau so startet diese EP. Mit „Dear Beer“ einem fantastischen Einstieg, der einfach nur toll gesungen und ein guter Pop-Punk ist.

Und kaum ist dieser verklungen, wartet mit „Polluted Skies“ ein optimistisches Lied auf, das betont, dass „Polluted skies never looked so blue“. Na da darauf lohnt es sich doch, noch ein „Dear Beer“ zu trinken.

Turn Up the Thermostat“ finde ich persönlich etwas schlechter als die vorherigen. Vielleicht ein wenig lauwarm dieses Bierchen. Wie schon zu oft gehört. Da drauf lohnt es sich weniger zu trinken.

I call Bullshit“ rockt dann aber wieder ordentlich nach vorne und animiert, auch noch das letzte Bierchen zu köpfen.

Und falls es noch welche im Kühlschrank gibt, kann man die EP ja nochmals hören.

Empfehlen kann ich dies durchaus.

Mir gefällt diese EP und ich hoffe, mir schon bald einen weiteren Longplayer dieser Female-Fronted-Punkrock-Band reinziehen zu dürfen.

Ich vergebe hier locker mal 3,8 Promille (ähh Punkte) da das Teil echt Spaß macht.

Review von Thorsten

The Bombpops – Dear Beer

The Bombpops – Dear Beer Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.8


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine