<

CD Reviews tempesta-roller-coaster

Veröffentlicht am: April 29th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Tempesta – Roller Coaster

Bereits seit 20 Jahren rocken die Eidgenossen von Tempesta gemeinsam die Bühne. Genau zum Jubiläum schmeißen die Herren rund um Sänger Reto Thalmann ein Album bei Fastball Music auf den Markt.

Bereits beim ersten Durchlauf beweist die Platte, dass die Jungs eindeutig verstehen was sie machen. Eingängige Melodien in Kombination mit einer feinen klaren und leicht rauer Rockstimme sorgen für ein absolut gelungenes Hörgefühl. Wenn man sich die Tour-Historie der Schweizer Band ansieht und welche Namen beinhaltet wie ZZ Top, Bon Jovi und Billy Idol, kommt man um ein anerkennendes Kopfnicken nicht herum.  Zeitweise klingen die Mannen dezent nach rock a la Bon Jovi, überraschen aber im Laufe der Platte immer wieder mit Kehrtwenden in den Charakteristika der Songs. Vor allem der Sprechgesang bei „Drag you Down“ lässt einen kurz verdutzt aufhorchen. Bei wiederholtem Hören des Albums ertappt man sich des Öfteren beim Mitsingen des einen oder anderen Refrains, denn „Roller Coaster“ bietet sowohl ordentliche gitarrenlastige Rocksongs als auch Balladen mit leichtem Country-Einschlag.  Immer wieder genial, was unsere Schweizer Nachbarn musikalisch so alles in petto haben. Dieses Album hat sich auf jeden Fall einen guten Platz meiner CD-Sammlung gesichert und kann von meiner Seite nur wärmstens weiter empfohlen werden.

Review von Manuel Kreuzer

Tempesta feat. J.K. (Divertimento) – Drag You Down

Tempesta – Roller Coaster Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

5


User Rating: 5 (2 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑