<

CD Reviews staatspunkrott-nordost

Veröffentlicht am: Januar 25th, 2016 | durch Florian Puschke

0

Staatspunkrott – Nordost

Staatspunkrott haben mit „Nordost“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 11 Songs, hat eine Spieldauer von 39 Minuten und erscheint bei People Like You Records.

Die Musiker kommen aus Würzburg und spielen coolen und vor allem melodischen Punkrock. Das Cover hält sich an den Albumtitel „Nordost“ und zeigt einen Kompass und so denke ich mir, wird die Band auch textlich über Themen wie die Freiheit, Zeit und ähnliches singen.

Und so ist es dann auch, die Musiker singen darüber, dass man nicht immer selbst entscheiden kann, wo es lang gehen wird oder darüber, dass man nur noch weg möchte oder auch darüber, dass man immer viel Zeit verschwendet.

Als persönliche Highlight nenne ich die Songs „N.E.O.N“, „Brücken aus Gold“ und „Satelitten“ – meiner Meinung nach gehen die drei besonders textlich unter die Haut!

Musikalisch gibt es meistens schnellen Punkrock mit einem Refrain, der schnell im Kopf bleibt – auch der Gesang ist immer völlig verständlich und ich erwische mich oft dabei, wie mein Bein unweigerlich mitwippt!

Neues Label, neues Album – ich würde sagen, die Musiker haben alles richtig gemacht – die Songs sind gut, teilweise richtig stark! Vor allem das, was der Füllfederhalter aufgeschrieben hat, ist gut; die Texte haben Tiefgang und berühren!

Review von Florian Puschke

Staatspunkrott – N.E.O.N.

Staatspunkrott – Nordost Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.3


User Rating: 4.7 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑