<

CD Reviews sacrificium_prey_for_your_gods

Veröffentlicht am: Dezember 11th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Sacrificium – Prey For Your Gods

Sacrificium veröffentlichten am 29.11.2013 mit „Prey For Your Gods“ ihr neues Studioalbum. Es enthält 10 Tracks bei einer Spielzeit von 46 Minuten auf dem Label Whirlwind Records.
 
In ihrer nunmehr 20jährigen Geschichte haben es die Stuttgarter Sacrificium auf sage und schreibe 3 Langrillen gebracht. Frei nach dem Motto: „Gut Ding will Weile haben“ sind die beiden Vorgänger „Cold Black Piece Of Flesh“ und „Escaping The Stupor“ denn auch mehr als wohlwollend im Metallischen Universum aufgenommen worden.
 
Und mit „Prey For Your Gods“, dem ersten Lebenszeichen seit 2005 wollen die Fünf nun auch wieder ein Zeichen zum 20. Bandjubiläum setzen. Und dieses ist ihnen auch gelungen. Das bereits im November 2012 fertiggestellte Album weist alle genretypischen Trademarks auf: Highspeed-Geknatter wechselt sich mit schleppenden Grooves ab, Sänger Claudio Enzler röchelt amtlich und auch die Gitarrenarbeit gestaltet sich sehr variabel. Es wird nicht auf Teufel komm raus gefrickelt und nur auf das Gaspedal getreten, sondern auch ab und an mal herrlich schleppende und groovende Parts eingestreut. Abgerundet wird alles von einer sauberen Produktion, welche mich manchmal an alte Thrash-Alben erinnert.
 
Fazit: Ein schönes Album auf dem Sacrificium den Spagat zwischen den Klassikern des Genres und aktuellen Einflüssen geschafft haben. Sicherlich ist noch Luft nach oben, gerade wenn man bedenkt das hier eigentlich alte Hasen am Werk sind. Aber trotzdem wird „Prey For Your Gods“ noch öfter bei mir im Player rotieren. Alleine schon wegen dem wirklich gelungenen Song „Afraid To Breathe“. Bleibt nur zu hoffen, dass man die Band auch mal live sehen kann, denn schließlich haben sich die Jungs bereits die Bretter mit so bekannten Acts wie Unleashed, Dismember oder The Black Dhalia Murder geteilt.
 
Anspieltipps: „From Solitude to Agony“, „Afraid To Breathe“
 
Review von Kai Paetsch
 
Sacrificium – Prey For Your Gods Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑