<

CD Reviews sabbath-assembly

Veröffentlicht am: Juli 15th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Sabbath Assembly – Sabbath Assembly

Es gibt schwierige Dinge auf dieser Welt. Eins davon ist defintiv etwas zu Sabbath Assembly zu schreiben. Basierend auf einer okkulten Bewegung der 60er und 70er (Die „Process Church of the Final Judgment„, deren Theorie geht von einer Verschmelzung von Jesus und Satan aus) machen „Sabbath Assembly“ einen Mix aus psychedelischer Musik, Neofolk und Metal, um es mal grob zu schreiben.

Dieses geschieht natürlich auch auf dem kommenden Album welches dann auch „Sabbath Assembly“ heisst. 9 Tracks beeinhaltet es, ein wilder Mix eben aus den oben beschriebenen Genres. Welcher musikalisch wirklich gut anhörbar ist und niemals langweilig wird. Die Stimme von Sängerin Jamie Meyers trägt oft die Songs leicht hymnisch vor, was wirklich passt wie Faust aufs Auge.

Was mich wirklich stört sind die Texte. Diese sind wohl zum Teil Orginaltexte dieser Jesus-Satan-Bewegung und für mich doch leicht…öhm….schräg. Aber naja, wem es gefällt.

Insgesamt ist „Sabbath Assembly“ ein wirklich oberdurschnittliches Album, ich bin überrascht.

Review von Mümmelmann

Sabbath Assembly – Sabbath Assembly Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑