<

CD Reviews running-wild-resilient

Veröffentlicht am: September 25th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Running Wild – Resilient

Die Heavy Metal-Band Running Wild veröffentlicht mit „Resilient“ ihr neues Album. Es enthält 10 Songs, hat eine Spieldauer von 51 Minuten und erscheint beim Label Steamhammer/SPV.
 
Seit 1979 gibt es die Band um Frontmann und Sänger „Rock’n’Rolf“ – mit „Resilient“ gibt es jetzt zehn neue Heavy Metal Songs auf die Ohren. Qualitativ extrem hochwertig, der Double-Bass des Schlagzeugs regiert und die eingängige Stimme haut den ein oder anderen melodischen Refrain raus! Gegenüber dem Vorgängeralbum „Shadowmaker“ geht es hier härter zur Sache, ausserdem merkt man der Truppe die Spielfreude schon beim Hören der Lieder an. Alle Titel haben eine Laufzeit von mehr als vier Minuten, die Musiker können ihre Instrumente also so richtig „quälen“! Der abschließende Track läuft sogar zehn Minuten lang durch die Boxen – aber auch der wird nicht langweilig! Anspieltipps meinerseits sind ganz klar „Soldiers Of Fortune“, „The Drift“ und „Run Riot“. Der Band liegen schon mehrere Festival-Angebote für 2014 vor – hier sollten die Fans ihre Augen aufhalten – die Songs gehen live unter Garantie gut ab.
 
Ein sehr gutes Album von Running Wild – die Musiker beweisen, dass es ihnen auch nach vielen Jahren im Geschäft weder an Ideen noch an Spielfreude mangelt! Klare vier Sterne!
 
Review von Florian Puschke
 
Running Wild – Bloody Island (Snippet)
 
 
Running Wild – Resilient Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑