<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Dezember 6th, 2018 | durch Florian Puschke

0

Riot Horse – Cold Hearted Woman

Rock’n’Roll ist vielfältig.

Rock wird von Menschen anders gesehen und anders interpretiert.

Oftmals hört man Musik in Rock-Sendern und dort wird vor allem Rockmusik gespielt, die eingängig ist und oftmals auch einer breiten Hörerschaft zusagen.

Led Zeppelin zum Beispiel. Oder vielleicht auch die Doors.

Diese spielten eine Art Retro-Rock, an der sich auch die skandinavische Band Riot Horse anlehnt. Mit „Cold Hearted Woman“ legen uns die vier Jungs ein neun Song starkes Album vor, das vor allem durch seine Länge der einzelnen Stücke auffällt. Lediglich der letzte Song ist unter 4 Minuten lang. Es wird sogar die 6 Minuten-Marke geknackt.

Und dies alles durch gut gespielte Stücke, die absolut im Bereich des Retro Rocks anzusiedeln sind. Eine Scheibe, die man am Stück laufen lassen kann, aber die auch eine Schwachstelle hat. Es gibt keine Songs, die jetzt einzigartig herausstechen und sich nach „noch nie gehört“ anhören.

Nein, die Schiebe ist gut produziert, ehrliche Rock-Musik und Musik, die gerne im Auto (ja auch in den erwähnten Rock-Sendern) laufen darf.

Ich persönlich empfehle, die CD vorm Kauf anzutesten und hier vielleicht dann mit „Shadows of the Moon“ loszulegen.

Ich höre mir die CD bestimmt hier und da mal an. Gerade wenn ich Lust auf neues von Led Zeppelin, äähh ja, wenn ich mal Lust auf Retro Rock habe.

Das Cover gefällt und es bringt etwas Western-Flair in die Angelegenheit.

Peng!

Viel Spaß beim Antesten!

Review von Thorsten

Riot Horse – Cold Hearted Women

Riot Horse – Cold Hearted Woman Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.9


User Rating: 4.2 (2 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine