<

CD Reviews ribozyme-grinding-time

Veröffentlicht am: April 18th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Ribozyme – Grinding Time

Ribozyme veröffentlichen mit „Grinding Tune“ ihr neues Album. Es enthält 9 Tracks, hat eine Spieldauer von 47 Minuten und erscheint bei Indie Recordings.

Die Hardrocker aus Bergen liefern ein Album ab, welches zunächst einmal die höchste Note für den musikalischen Teil bekommt – denn lediglich zwei der neun Songs laufen unter vier Minuten. Aber auch wenn der Großteil der Lieder lang-anhaltend ist, sind sie weder langweilig noch wiederholt sich irgendwas. Der Sound ist sehr gut und abwechslungsreich zugleich; dazu kommt der klare Gesang und dieser leicht-düstere Touch – das passt gut zusammen!

„Timely Reminder“, „Worn“ oder auch „Cut In Half“ dürften so manchen Rock-Fan begeistern und auch live werden die Songs gut ankommen! Die Spannung wird in vielen Tracks bis ins „nicht-mehr-auszuhaltende“ aufgebaut und wenn es dann richtig losgeht, kann man sich fast nicht mehr auf dem Stuhl halten.

Die Songs kratzen an der Vier-Sterne-Marke – ein tolles Album der Musiker, welches Fans von Tool oder Nine Inch Nails auch gefallen dürfte. Einfach mal reinhören!

Review von Florian Puschke

Ribozyme – Grinding Time Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑