<

CD Reviews red-city-radio-titles

Veröffentlicht am: Oktober 5th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Red City Radio – Titles

Die Punkrock-Band Red City Radio veröffentlicht mit „Titles“ ihr neues Album. Es enthält 10 Titel, hat eine Spielzeit von 38 Minuten und erscheint beim Label Gunner Records.
 
Hier ist eines klar; es gibt 38 Minuten lang feinsten Punkrock zu hören! Bei Red City Radio geht es mir ähnlich wie bei Off With Their Heads – ein hervorragender Sound, einer erstklassige, raue Stimme und absolut mitsingtaugliche Texte! Von Anfang an geht es mit den Songs „Two Notes Shy Of An Octave“ und „A Version Of Events“ total melodisch zur Sache – es macht tierischen Spaß, den Tönen zu lauschen! Mit „Show Me“ und „Joy Comes With The Morning“ werden etwas langsamere Stücke geboten, welche ebenfalls, auch durch den Gesang des Frontmannes, perfekt rübergebracht werden. „Joke With No Words“, „Don’t Be A Hero“, „Purple Heart Paper Weight“, „We Know Who We Are“ und „The Silence Between“ geben dem Hörer erneut die volle Punkrock-Breite! Den Break dazwischen liefert „I’ll Take A Mile“, der wirder etwas ruhiger rüberkommt!
 
Alles in allem gibt es hier ein wahres Schmuckstück in Sachen Punkrock-Alben! Toller Sound, in meinen Augen perfekter Gesang und Ohrwürmer am fließenden Band! Volle Punktzahl für die Songs!
 
Review von Florian Puschke
 
Red City Radio – Two Notes Shy Of An Octave
 
 
 
Red City Radio – Titles Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.5


User Rating: 4.7 (2 votes)

Tags: , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑