<

CD Reviews raw-in-sect-blue-haze

Veröffentlicht am: Mai 19th, 2016 | durch Florian Puschke

0

Raw In Sect – Blue Haze

Raw In Sect haben mit „Blue Haze“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 11 Titel, hat eine Spieldauer von 61 Minuten und erscheint bei Aural Music Group.

Die Musiker kommen aus Athen und spielen Metal, um es grob zu definieren. Allerdings mit Ausflügen in den Aggressive-Bereich – dazu kommt ein klarer Gesang, der eine gewisse Vielschichtigkeit aufweisen kann.

Viele der Songs auf dem Album weisen eine lange Spielzeit auf, so dass man schnell merkt, dass Raw In Sect ihre Instrumente gerne bedienen. Denn nicht selten wird es dadurch natürlich oftmals instrumental, das verleiht dem Album eine gewisse Art von Melancholie! Um mal zu verdeutlichen, womit man es hier zu tun hat, dient der Song „Migraines“ – hierbei handelt es sich um ein Klavier-Solo. Die restlichen Songs (bis auf den letzten) sind dann aber doch in ihrem Genre gespielt und dabei bleibt es dann auch!

Raw In Sect spielen melancholichen Metal, der von vielen Dingen beeinflusst wird – hier sollte vielleicht jeder mal selber reinhören! Ich finde die Songs stellenweise richtig stark, aber dann auch wieder total langweilig; Himmel und Hölle sozusagen. Zwei gute Sterne!

Review von Florian

Raw In Sect – Blue Haze

Raw In Sect – Blue Haze Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.2


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑