<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Juni 13th, 2018 | durch Florian Puschke

Pushing Daisies – Take Me Back To The Light

Pushing Daisies haben am 11.Mai 2018 ihre neue EP „Take Me Back To The Light“ mit insgesamt 7 Songs herausgebracht. Nach „Stay Sad“ wirken die vier um einiges erwachsener und zeigen dies auch auf der EP.

„Fears“ macht den Anfang und überzeugt mich gar nicht. Wenn man gewisse Dinge anspricht, sollte man es als Zuhörer auch spüren. Dazu kommen die Drums viel zu heftig rüber und stören mitunter im Refrain. Anders sieht es im nächsten Song aus: „Bleed“ trommelt sich ins Ohr und hier zeigt sich auch in den Stimmen, dass man viel reifer geworden ist.

Aus „Picture Frame“ hätte man so viel machen können. Aber auch hier lenkt mich der Drummer zu sehr ab und verlier relativ schnell die Lust auf´s weiterhören.

„Luxury“ bringt alles das, was ich in den anderen Songs vermisse. Pure Emotionen und die Botschaft kommt klar an. So kann die Band gerne weiter machen.

Zwischen Trauer, Probleme mit der eigenen Gesundheit und purer Zuversicht, dass doch alles irgendwann besser wird, sind Pushing Daisies wohl da angekommen wo sie stehen wollen.

Tiefgründig, emotional und dem Emo-Rock treu geblieben, ist die EP ein guter Anfang sich weiter auf den Markt zu intrigieren. Ihre eigene kleine Fanbase hat die Band schon längst in England aufgebaut und vielleicht tourt Pushing Daisies auch bald durch unsere Städte.

Review von Sarah

Pushing Daisies – Luxury

Pushing Daisies – Take Me Back To The Light Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine