<

CD Reviews punx-n-poets-untergang-bald-neu

Veröffentlicht am: Juli 22nd, 2013 | durch Florian Puschke

0

Punx’n Poets – Untergang! Bald!

Die Band Punx’n Poets aus Emden veröffentlicht mit „Untergang! Bald!“ ihr erstes Album. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 39 Minuten und erscheint beim Label Klabautermann Records.
 
Man glaubt es kaum, wenn man die Songs hört, aber die Band gibt es erst seit dem Mai 2012. Musikalisch gibt es die volle Punkbreite zu hören – druckvoll, frisch und vollkommend unverbraucht! Die vier Ostfriesen vorher bereits in anderen Bands tätig waren, das ist natürlich von Vorteil. Textlich geht es um Glaube/Liebe/Hoffnung, um die Zeit oder auch darum, genau zu überlegen, was man zu welcher Zeit sagt. Der Bandname ist Programm – Punk trifft auf Poesie ohne dabei die nötige Dosis Humor zu vergessen. Der zweistimmige Gesang passt ebenfalls gut und die beiden Sänger ergänzen sich hervorragend – dazu wird mit den coolen Chören auch noch zum direkten mitsingen eingeladen! Die Titel „Glaube, Liebe, Hoffnung“, „Kein Niemand“, „Untergang! Bald!“ und „Unbeschreiblich“ gefallen mir persönlich am besten. Mit dem Song „Im Untersten Aller Geschosse“ gibt es zudem noch einen akkustischen Song zu hören. Produziert wurde das Werk von Jan Haneborger und es wird dem einen oder anderen sicherlich den Sommer versüßen!
 
Ein gelungenes Debütalbum einer frischen Punkband aus Ostfriesland! Das Artwork ist in meinen Augen nicht so ganz gelungen, aber im Vordergrund stehen ja auch die Songs!
 
Review von Florian Puschke
 
Punx’n Poets – Elefanten schmeissen
 
 
Punx’n Poets – Untergang! Bald! Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑