<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Juli 6th, 2017 | durch Florian Puschke

1

Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock’n’Roll

Die Ohrenfeindte aus St. Pauli melden sich im Juni mit ihrem mittlerweile siebten Album zurück.

Seit 1994 gibt es Ohrenfeindt nun und bringen natürlich auch auf „Zwei Fäuste für Rock’n’Roll“, so der Name des Albums, was man erwartet: deutschsprachiger Hardrock irgendwo zwischen AC/DC und Krokus und Rose Tattoo. 12 Tracks beinhaltet das Album und es macht echt Spaß sie alle zu hören.

Viel bleibt hier auch gar nicht zu schreiben, wer eine Überdosis Ohrenfeindt braucht, hat diese genau mit diesem Album. Stark!

Review von Mümmelmann

Ohrenfeindt – König und Rebell

Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock’n’Roll Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.2


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Ein Kommentar zu Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock’n’Roll

  1. Uli Spieth says:

    Das ist Rock&Roll pur, geradlinig Par excellence wie man es heute leider viel zu selten zu hören bekommt. Hatte das Glück die ganze Performance live in Ludwigsburg genießen zu dürfen. Ein wirklich sehr guter Gig, mit meiner Meinung dem besten Ohrenfeindt Album im Gepäck was bis jetzt veröffentlicht wurde.
    Weiter so Jungs. Freue mich schon auf das nächste mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑