<

CD Reviews nobodys-fool-wintering

Veröffentlicht am: November 15th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Nobody’s Fool – Wintering

Die Punkband Nobody’s Fool veröffentlicht mit „Wintering“ ihr neues Album. Es enthält 17 Trackst, hat eine Spieldauer von 28 Minuten und erscheint bei Zerowork Records.
 
Die drei Musiker kommen aus Spanien und machen seit zwei Jahren unter dem Namen Nobody’s Fool Musik. Mir gefallen die Titeln recht gut, sie verfügen über gute Melodien und ordentliche Texte. Qualitativ ist auch alles absolut okay, die Tontechniker haben ganze Arbeit geleistet. Schade ist nur, dass die Songs sehr selten länger als zwei Minuten andauern – wenn man denkt, nun geht es richtig los, ist die Nummer aus. Das ist zwar nicht bei jedem Lied so, aber ab und zu kommt es doch schon vor, dass man mehr erwartet. Aber Songs wie „Bound for Nowhere“, „Waiting for the end“ und „Night & Day“ sind richtig gelungen!
 
Ein gutes Album der drei Spanier, welches Fans von melodischem und flottem Punkrock Freude bereiten dürfte – reinhören! Einzig und allein der Albumtitel will sich für mich nicht erklären, warum möchte die Band überwintern? Vielleicht erhalten wir bald eine Antwort!
 
Review von Florian Puschke
 
 
Nobody’s Fool – Wintering Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.6


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑