<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Dezember 1st, 2018 | durch Florian Puschke

0

Never Come Rain – Colours

Never Come Rain!

Also wenn niemals wieder Regen kommt, dann würde ja unentwegt die Sonne scheinen.

Wäre das gut für uns?

Was würde denn mit den ganzen Farben passieren?

Ausbleichen?

Ehrlich gesagt weiß ich das nicht!

Was ich aber weiß ist, dass Never Come Rain, die Band aus dem Norden Deutschland uns mit Ihrer EP eine gute Mischung von sonnigen Songs servieren, die gerne bei gutem Wetter gehört werden sollen und bei schlechtem Wetter zumindest etwas die sonnige Stimmung hervor holen können.

Eine weibliche Stimme begleitet uns durch Songs, die am besten im Bereich Pop angesiedelt werden können.

17 Minuten mit Songs, die durch ihre Vielfältigkeit der EP durchaus Sonnenlicht geben.

Ein etwas langsamerer Titeltrack, eine fast schon Punkrockige Nummer „A little more“ aber auch schön aufgebaute Stücke wie „Heartless Ghost“ lassen einem das Herz aufgehen und die schlechten Geister verschwinden.

Ich kann euch dieses Stück Rock,- und Popvielfalt nur ans Herz legen und bin sehr gespannt, ob sich die Band auch auf einem Longplayer so entfalten kann, dass (wie hier auch) kaum Schatten zwischen den warmen Stücken zu finden ist.

Review von Thorsten

Never Come Rain – Keep on Running

Never Come Rain – Colours Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.9


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine