<

CD Reviews nekyia-orchestra-magnum-chaos

Veröffentlicht am: September 17th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Nekyia Orchestra – Magnum Chaos

Das NEKYIA ORCHESTRA war mir absolut unbekannt. Aus Berlin kommt der Fünfer-Trupp und behandelt in deren Songs die griechische Mythologie, speziell den Nekyia-Mythos, welcher vom Überlisten des Todes handelt.

Mit „Magnum Chaos“ kommt nun das Debüt-Album der seit 2012 bestehenden Band heraus. 8 Songs enthält die Scheibe und ich bin verdammt positiv überrascht. Ein extrem düsterer Mix aus Doom, Sludge und Death Metal erwartete mich (okay, wäre auch etwas seltsam wenn mich bei der Thematik, den das NEKYIA ORCHESTRA behandelt,irgendein Flower Power Happy Sound durch die Boxen knallen würde).

Die Songs sind facettenreich, geprägt von tiefem Bass-Spiel, und alle doch eher im Mid-Tempo angesiedelt. Aber durch die vielen Sound-Facetten wird kein Song langweilig.

Ich bin jedenfalls begeistert von „Magnum Chaos“. Ein echt starkes Debüt!

Review von Muemmelmann

Nekyia Orchestra – Odyssey

Nekyia Orchestra – Magnum Chaos Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.4


User Rating: 5 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑