<

CD Reviews

Veröffentlicht am: November 13th, 2017 | durch Florian Puschke

0

Municipal Waste – Slime and Punishment

Municipal Waste veröffentlichen mit „Slime and Punishment“ ihr neues Album unter Nuclear Blast. Die amerikanische Crossover-Band bringt uns in 28 Minuten und 14 Songs ihre Musik ein Stück näher, auf die eingefleischte Fans fünf Jahre warten mussten.

Breathe Grease“ ist der Eröffnungssong der Scheibe und haut in knappen 2 Minuten ohne großes Kino direkt auf die Pauke. Zeit zu atmen bleibt nicht viel, da es direkt weiter geht mit „Enjoy the Night“ – einem sehr kurzem, aber knaller Sound. Auch bei „Parole Violators“, „Amateuer Sketch“ und „Low Tolerance“ klingen Municipal Waste wie gewohnt punkig und angepisst, wie es von ihnen zu erwarten ist.

Die zum Teil recht kurzweiligen Songs bringen mich persönlich nicht in Stimmung. Für mich klingt der Sound zu hektisch um richtig in Fahrt zu kommen. Fans der Musikrichtung und natürlich der Band selbst werden meine Meinung nicht teilen können.

Review von Nessa

Municipal Waste – Breathe Grease

Municipal Waste – Slime and Punishment Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑