<

CD Reviews morgenrot-auge-um-auge

Veröffentlicht am: Oktober 14th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Morgenrot – Auge um Auge

Mit „Auge um Auge“ erscheint die neue EP der Band Morgenrot. Sie enthält vier Songs, hat eine Spielzeit von 17 Minuten und erscheint beim Label Burnout Records.
 
Die Deutschrock-Band Morgenrot veröffentlicht hier ihr erstes Release mit dem neuen Sänger Steffen. Neben drei neuen Songs, die die Musiker auf dieser EP präsentieren haben sie auch das Video zum bekannten Titel „Die Zeit steht still“ neu und überarbeitet mit neuem Gesang. Bei den neuen Songs handelt es sich um „Auge um Auge“, „Es ist an der Zeit“ und „Das Böse bleibt“. Textlich geht es um Freundschaft, Feindschaft und ein Vergewaltigungs-Drama. Letzteres ist natürlich gewagt, aber kann durch den wirklich guten und ehrlichen Text überzeugen. Gesanglich passt der neue Sänger gut zur Band und zeigt seine Vielseitigkeit, denn sowohl in den schnellen als auch in dem langsamen Song kann er überzeugen!
 
Ich denke, diese EP ist extrem wegweisend für die Band – es hängt also viel von diesen ersten vier Songs ab. Aber ich kann sagen, dass der (Neu)-Start gelungen ist!
 
Review von Florian Puschke
 
Morgenrot – Es ist an der Zeit
 
 
Morgenrot – Auge um Auge Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.8


User Rating: 4.9 (2 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑