<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Februar 27th, 2018 | durch Florian Puschke

Missstand – I Can’t Relax In Hinterland

Missstand haben mit „I Can’t Relax In Hinterland“ ihr aktuellen Album veröffentlicht. Es enthält 13 Tracks, hat eine Spielzeit von 32 Minuten und erscheint bei Aggressive Punk Produktionen.

Im September des letzten Jahres war es dann soweit und Missstand haben ihr drittes Album veröffentlicht. Deutschpunk aus Österreich funktioniert eben ab und zu sehr gut!

Der Sound ist druckvoll, die Musik schnell, die Texte fressen sich direkt in die Gehörgänge und ohrwurmtaugliche Melodien gibt es obendrein auch noch.

Der Fokus liegt textlich bei diesem Album neben der Politik dieses Mal eher im persönlichen Bereich und hat damit zu tun, wie gern mal einfach mal raus möchte und genau den Ort verlassen möchte, an dem man sich gerade befindet…natürlich wird auch hier wieder die Hetze gegen Menschen, das Thema Asylbewerber oder auch die Polizeigewalt thematisiert.

Als Gastsänger/Gastmusiker haben sich Missstand dieses Mal Tom Zwanzger (Klavier) und Thomas von Fahnenflucht geangelt. Als Bonus liegt dem neuen Album noch das ausverkaufte Werk „Die netten Jahre sind vorbei“ bei – gute Idee!

Mir gefällt das Album insgesamt recht gut, muss aber die Songs „Hinterland“, „Keine Hoffnung“ und „Konfrontation“ hervorheben, da sie mir persönlich am besten gefallen – aber auch das Artwork kann sich absolut sehen lassen!

Review von Florian

Missstand – Hinterland

Missstand – I Can’t Relax In Hinterland Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine