<

CD Reviews the-mahones-the-hunger-and-the-fight-part-2

Veröffentlicht am: März 23rd, 2016 | durch Florian Puschke

0

The Mahones – The Hunger and The Fight (Part Two)

Die aus Ontario, Kannada, stammende Folkpunk-Band THE MAHONES gibt es mittlerweile seit über 25 Jahren. Als Band-Projekt für den St. Patrick’s Day 1990 gegründet, wurde die Band so erfolgreich, dass Gründer Finny McConnell beschloss, die Band auch nach dem irischen Feiertag bestehen zu lassen. Zum Glück, denn bis heute haben THE MAHONES mehr als 10 Studioalben veröffentlicht und einige Musikawards im Punk-Genre gewonnen. 2015 brachten THE MAHONES nun ihr Jubiläums-Album „The Hunger and the Fight (Part Two)“ auf den Markt. Generell gehört das Album eher in die ruhigere Kategorie. Die musikalischen Elemente aus Irish Folk, Punkrock und Rock sind zwar durchaus erkennbar, aber an vielen Stellen hätte das Album ruhig etwas mehr reinkrachen dürfen. Gerade weil man bei dem Cover doch eher druckvolle Musik erwartet, die etwas mehr Kampfgeist vermuten lässt.

Für die gemütlicheren Stunden ist das Album aber durchaus geeignet. Mal sehen, ob die Band uns zukünftig wieder etwas mehr Punkrock präsentiert.

Review von Stefanie

The Mahones – Punk Rock Saved My Life

The Mahones – The Hunger and The Fight (Part Two) Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑