<

CD Reviews madse-10-jahre-live

Veröffentlicht am: Juni 26th, 2014 | durch Florian Puschke

0

Madsen – 10 Jahre Madsen Live

Seit mittlerweile über 10 Jahren beglücken uns die musikalischen Niedersachsen mit ihrer Musik. Nach dem nunmehr fünften Album schmeißt die Band auch endlich mal eine Live-Scheibe raus. Die Live Doppel-CD erscheint bei Columbia/Sony und bietet geniale Live-Aufnahmen ihrer kleinen feinen Hamburger Clubtour.

Ein besonders Detail des Live-Album ist, dass die Herren die Aufnahmen zur LP auf fünf Shows in fünf verschiedenen Hamburger Clubs aufgeteilt haben. Obwohl Madsen ohne Zweifel schon in einer Liga spielen, in der die Hallen für Konzerte keineswegs als klein zu bezeichnen sind, freuen sich die drei Madsen-Brüder gemeinsam mit Bassist Niko Maurer und Live-Unterstützung Lisa Nicklisch am Keyboard auch auf jeden Gig in kleineren Clubs und geben live immer mindestens 110%. Die Begeisterung und die musikalische Energie springen beim Hören der Songs direkt und ohne Umwege auf einen über und sorgen für Freude und gute Laune. Wie gewohnt harmonieren die sozialkritischen Texte perfekt mit dem Mix aus rauen und sanften Klängen, für die wir Madsen kennen und lieben. Darüber hinaus durften mit König Boris von Fettes Brot und Porky von Deichkind auch zwei Gaststimmen ihren Beitrag für diese geile LP beitragen.

Die fünf Clubshows wurden dezidiert einem der bisherigen Alben gewidmet und so bekam jede Show einen unverwechselbaren und einzigartigen Charakter. Aus jeder der Shows wurden die besten Tracks  herausgepickt und zu einem neuen Ganzen zusammengefügt. Für alle die leider die Konzerte nicht mit ihrer Anwesenheit beglücken konnten, ist das Live-Album eine absolut empfehlenswerte Ersatzdroge, die definitiv nicht nur Fans begeistert.  Wenn man die Laustärkeregler, wie es sich gehört, auf Maximum dreht, die Augen schließt und lautstark mitsingt, kann man sich mit ein bisschen Fantasie in die jeweiligen Shows hineinträumen.

Kurz gesagt, einfach eine geniale Live-LP, die man sich definitiv nicht entgehen lassen darf!

Review von Manuel Kreuzer

Madsen – Wo Es Beginnt (Live)

Madsen – 10 Jahre Madsen Live Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

5


User Rating: 4.6 (3 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑