<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Februar 17th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Love Forty Down – Love Forty Down

Love Forty Down kannte ich bisher nicht.

Dementsprechend war ich auch gespannt, was mich dann bei der Debüt EP dieser Band erwartet.

Im Pressetext steht etwas von „Lücke zwischen Punk-Rock Romantik und in die Luft gestreckter Faust

Das klingt interessant.

Nachdem ich diese 4 Songs in einer Spielzeit von 15 Minuten gehört habe muss ich sagen, dass ich diese Aussage durchaus unterstreichen kann.

Auf der EP sind vier tolle Nummern, die dreckig eingespielt sind und durch schnelle Gitarren, einem kräftigen Schlagzeug, großen Melodien und einer rauen Stimme, die mitnimmt, begeistern.

Schon der Einstieg macht den Punkrocker glücklich. Beinahe schon ein romantisches Gefühl beim Hochstrecken der Faust in den Sing-Alone Parts

Auch die folgenden Stücke können was.

Mein Highlight ist hier sicher der beginn und der Aufbau von „Sleepless“. Das sind Songs, die dich um den Schlaf bringen können. Ich werde diese Scheibe sicher öfters Hören und hoffe, bald auch einen Longplayer zu bekommen, denn solchen Songs können sicher lange Abende verkürzen.

Ziemlich gut. Nur ein wenig kurz. Also beim nächsten Mal einfach paar Tage länger ins Studio.

Review von Thorsten

Love Forty Down – All I Need

Love Forty Down – Love Forty Down Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.7


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine