<

CD Reviews lions-law-a-day-will-come

Veröffentlicht am: Oktober 30th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Lion’s Law – A Day Will Come

Lion’s Law veröffentlichen mit „A Day Will Come“ ihr Debütalbum. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 35 Minuten und erscheint beim Label Contra Records/UVPR Records.
 
Die französische Oi!-Punkband zeigt in 35 Minuten was sie draufhat. Richtig guter Oi!, der mit melodischen Refrains und tollen Texten absolut überzeugen kann. „Everynight“, „Antisocial“, „Hard Way“ oder der Titeltrack „A Day Will Come“ sitzen wie eine Eins – gesanglich wie musikalisch. Mit „For My Clan“ (Stomper 98) und „1789“ (Komintern Sect) gibt es außerdem noch zwei Coversongs zu hören. Das schöne dabei ist, dass die beiden ursprünglichen Sänger auch bei diesen Titeln mitwirken. Es war, bedingt durch die veröffentlichten 7″, schon abzusehen, dass die Musiker mit ihrem Album den nächsten Schritt gehen werden. Aber das dieser Schritt so groß sein wird, hätte auch ich nicht gedacht. Es gibt keinen einzigen Titel, den man weiterdrücken muss; jeder ist auf seine eigene Art gut!
 
Ich bin positiv überrascht worden, als ich mir die Songs angehört habe. Das Album wird noch so manche Runde drehen, da bin ich mir sicher! Glasklare vier Sterne – tolles Debüt!
 
Review von Florian Puschke
 
Lion’s Law – I Don’t Give A Damn
 
 
Lion’s Law – A Day Will Come Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑