<

CD Reviews letlive-the-blackest-beautiful

Veröffentlicht am: August 1st, 2013 | durch Florian Puschke

0

letlive. – The Blackest Beautiful

Die Band letlive. veröffentlicht mit „The Blackest Beautiful“ ihr neues Album. Es enthält 11 Songs, hat eine Spieldauer von 45 Minuten und erscheint beim Label Epitaph.
 
Die vier Musiker aus Los Angeles präsentieren Post-Hardcore mit vielen Sreamo-Ausflügen. Eigentlich eine untypische Band für das Label, aber wenn die Songs zweimal durchlaufen passen sie doch irgendwie. Musik und Gesang passen gut zusammen und bilden mit den druckvollen Refrains ein stabiles und wiedererkennbares Gerüst. Textlich geht es um Ängste, Träume oder auch Liebe. Das gesamte Artwork zeigt die Band mit verbundenen Köpfen – auch interessant!
 
Meinen Geschmack trifft es zwar nicht zu 100%, aber dennoch sind die Tracks gelungen, gut produziert und liefern dem Fan genau das, was er haben will!
 
Review von Florian Puschke
 
letlive. – The Blackest Beautiful Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑