<

CD Reviews hemden-quitt

Veröffentlicht am: Dezember 4th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Hemden – Quitt

Die Band Hemden veröffentlicht mit „Quitt“ ihr erstes Album. Es enthält 12 Titel, hat eine Spielzeit von 43 Minuten und erscheint bei Magic Mile Music.

Bei Hemden geht es ruhig, melancholisch und sehr gefühlvoll zur Sache – thematisch geht es immer wieder um die Frage, ob man etwas anders hätte machen sollen oder darum, dass die eigenen Träume immer wieder platzen!

Musikalisch gibt es, wie schon erwähnt, eher ruhige Töne zu hören. Gelungener Indie-Rock mit einer sanften Stimme, die auch oftmals zum Nachdenken anregt; gerade bei Songs wie „Bierbike (Carpe Diem)“ oder „Ob Liebe das richten kann“. Ja, die Band hat definitiv schon einiges durchgemacht, das bringen sie auch gut in ihren Songs unter – auch wenn es manchmal lediglich durch die Blume erzählt wird! Das wird zum Beispiel im Opener/Titeltrack „Quitt“ deutlich!

Auch wenn Indie-Rock nicht mein Lieblings-Genre ist, stelle ich fest, dass Hemden den Mix aus guter Musik, sanftem Gesang und vielen Gefühlen ordentlich rüberbringt und zu einem Gesamtprodukt reifen lässt!

Review von Florian Puschke

Hemden – Fliehendes Pferd

Hemden – Quitt Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.9


User Rating: 4.7 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑