<

CD Reviews hamferd-evst

Veröffentlicht am: Oktober 31st, 2013 | durch Florian Puschke

0

Hamferd – Evst

Hamferd präsentieren mit „Evst“ ihr neues Werk. Es enthält 6 Songs, hat eine Spieldauer von 45 Minuten und erscheint beim Label Tutl.
 
Die Band kommt von den Färöer Inseln und spielt Doom-Metal. Kommen wir erst einmal zum Bandnamen, denn als „Hamferd“ bezeichnet man auf den Färöer Inseln das Erscheinen verstorbener Seefahrer vor ihren Liebsten. Beim Hören fällt auf, dass die Songs nicht in englisch gesungenen sind; die Musiker liefern die Titel in ihrer Heimatsprache ab. Soundtechnisch geht es eher verträumt und mystisch zur Sache. Die Band ist alles, aber nicht gewöhnlich! Die Titel werden ordentlich verpackt und dann schon fast, bedingt durch die Länge der Songs, episch wiedergegeben.
 
Ein Sound, der mir zwar nicht wirklich gefällt, aber den Fans des Doom-Metales zusagen könnte. Übrigens hat die Band in einer Kirche in ihrer Heimat ein Konzert gegeben, dieses kann gut dazu genutzt werden, sich einen Eindruck von der Band zu verschaffen!
 
Review von Florian Puschke
 
Hamferd – Vrain
 
 
Hamferd – Evst Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

1


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑