<

CD Reviews gotthard-bang

Veröffentlicht am: Juni 11th, 2014 | durch Florian Puschke

0

Gotthard – Bang!

Nach einer längeren Trauerphase, erschien am 04.04.2014 bereits das zweite Album nach dem Tod von Steve Lee. Die Band Gotthard knüpft mit dem Album „Bang!“ ans vorherige Album „Firebird“ an. Den Fans erwarten viele Überraschungen, wie z.B. das Duett mit Melody Tibbits. Für mich der absolute Anspieltipp des Albums. Der Titel „Thank you“ geht über  10 Minuten und wurde von Leo Leonie für seine verstorbene Mutter geschrieben. Es gibt Orchester zwischen den Songs, super Backgroundphasen und dennoch bleibt die Band ihrem Stil treu. Das Album „Bang!“ klingt rockig, kraftvoll, gradlinig und etwas härter als früher. Nic Maeder als neuer Sänger präsentiert sich auch im neuen Album wieder von seiner durchaus besten Seite und durch seine Stimme erstrahlt die Welt um Gotthard etwas „frischer“. Aufgenommen wurde das Album in Gotthard’s eigenem Yellow-House-Studio in Lugano. Sie wurde in Zusammenarbeit mit Leo Leonie und Co-Producer Charlie Bauernfeind produziert. Gemischt wurde sie von im niederländischen Wisseloord Studio von Roland Prent. Für mich ist der Sound der Platte absolut stimmig. Alle Instrumente, sowie Gesang und Background wurde sauber abgemischt, so wie man es auch von den alten GOTTHARD-Platten gewohnt ist. Weitere Anspieltipps von meiner Seite sind „What you get“ und „Bang“.

Review von Nicole Dieterich

Gotthard – Bang!

Gotthard – Bang! Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑