<

CD Reviews foxglove-impact-winter

Veröffentlicht am: Juni 20th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Foxglove – Impact Winter

Foxglove präsentieren mit „Impact Winter“ ihr neues Album. Es enthält sieben Tracks, hat eine Laufzeit von 19 Minuten und erscheint in Eigenregie.

Die 5 Musiker kommen aus dem Raum Gütersloh/Bielefeld und spielen seit 2010 gemeinsam Hardcore. Aber die Männer sind keineswegs Anfänger, ganz im Gegenteil, sie spielten bereits in Bands wie Brace A.P., Ewig Oi!, Reject oder Whiteout Effect!

Die sieben Titel sind kompromisslos, hart und ehrlich. Musikalisch sowie textlich gibt es nicht viel zu meckern, der Sound ist zeitgemäß und haut ordentlich rein. Die Shouts sind fett und auch der Gesang ist klar verständlich.

Textlich geht es darum, immer wieder aufzustehen; über Menschen, die am besten weg bleiben sollten; über die Hardcore-Szene im Allgemeinen; nach den eigenen Regeln zu leben oder auch darum, dass es nicht einen Tag auf dieser Welt ohne Krieg gibt.

Ein wirklich gutes Hardcore-Album von Foxglove, die Songs von der Szene für die Szene präsentieren – passt alles gut zusammen! Bin gespannt auf weitere Songs der Musiker…meine Anspieltipps sind ganz klar „Scene Report“ und „Stay Gold, Ponyboy“.

Review von Florian Puschke

Foxglove – Scene Report

Foxglove – Impact Winter Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.3


User Rating: 3.6 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑