<

CD Reviews foiernacht-mit-meinem-blut-geschrieben

Veröffentlicht am: Juni 5th, 2014 | durch Florian Puschke

0

Foiernacht – …mit meinem Blut geschrieben

Foiernacht veröffentlichen mit „…mit meinem Blut geschrieben“ ihr neues Album. Es enthält 15 Tracks, hat eine Spielzeit von 48 Minuten und erscheint bei Spirit Of The Streets Records.

Es verging lediglich ein Jahr zwischen „Zeit bleib stehn…“ und dem neuen Werk „…mit meinem Blut geschrieben“ – die Punkrocker sind fleißig und können auch auf die neuen Songs stolz sein. Hier geben sich persönliche Texte und Themen aus dem alltäglichen Leben die Klinke in die Hand. Egal ob es um eine durchgeszechte Nacht, die schnurrende Tätowiermaschine oder auch darum geht, sich an den eigenen Haaren aus der Scheiße zu ziehen; gerade beim Songwriting legen die Musiker stark nach! Gleich die ersten Songs „Abgestempelt“, „Mit meinem Blut geschrieben“ und „In die Hölle und zurück“ sind melodisch und werden unter Garantie auch Fans von Unantastbar überzeugen – dieser Faden der guten Melodien zieht sich fast durch das gesamte Album. Abwechslung gibt es mit langsameren Songs wie „Dort am Horizont“, „13“ und „Für immer“. Kurz vor Ende des Albums gibt es den Titel „Ich kämpfe weiter“, den man auch als Video betrachten kann. Er zählt neben „Wann kommt die Zeit“ und „Was für immer bleibt“ zu meinen Favoriten!

Foiernacht beweisen, dass „Zeit bleib stehn“ keine Eintagsfliege war – neue Songs, tolle Melodien & durchdachte Texte. Wenn die Südtiroler in einem Jahr wieder so ein gutes Album hinlegen, dann werden mir höchstwahrscheinlich die Worte fehlen!

Review von Florian Puschke

Foiernacht – Ich kämpfe weiter

Foiernacht – …mit meinem Blut geschrieben Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.7


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑