<

CD Reviews

Veröffentlicht am: April 29th, 2017 | durch Florian Puschke

F.R.I.D.A. – Demo-EP

F.R.I.D.A. veröffentlichen mit der Demo-EP ihr Debüt. Sie enthält 3 Songs, hat eine Spielzeit von 8 Minuten und erscheint bei Stinkefinger Records Berlin.

Zunächst einmal bin ich mir augenzwinkernd nicht sicher, ob es das Plattenlaben wirklich gibt und zum anderen hat mich der Bandname irritiert – ich dachte zuerst an fröhlichen Frauengesang, der einem die schöne heile Welt erklärt. Aber falsch gedacht, denn am Mikro steht hier zum einen Toni von Piratenpapst und zum anderen spielt Micha von Johnnie Rook Gitarre und singt ebenfalls!

F.R.I.D.A. spielen knalligen Punkrock, der mit deutschen Texten zu überzeugen weiß. Parallelen zu Piratenpapst und eben Johnny Rook sind nicht von der Hand zu weisen, aber trotzdem haben die Musiker einen ganz eigenen Stil, der zum einen mit Geschwindigkeitswechseln und zum anderen mit hardcore-lastigen Riffs und Drums um die Ecke kommt!

Thematisch geht es zum einen um die Teilnahmslosigkeit („Apathie“), zum anderen darum, gegen die Norm zu sein und eben auch gegen das System („Komm mit uns komm“) und als dritten Titel wird mit „Jetzt schlägts 13“ ein Coversong von Ton Steine Scherben geboten.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass F.R.I.D.A. mit ihrer ersten Demo-EP schon vieles richtig machen und ich schon jetzt auf ein ganzes Album gespannt bin. Toller Punkrock, der mit guten Texten und einfallsreichen Melodien Spaß macht! Zum Artwork kann ich absolut nichts sagen, da ich nichts vorliegen habe, worauf ich eingehen könnte…!

Review von Florian

F.R.I.D.A. – Demo-EP Florian Puschke
Songs

Summary:

3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine